Quest, the piper

schottischer Dudelsack

Christian »Quest« Tewordt

Das Repertoire von Quest, der im traditionellen Kilt auftritt, mal im "Day Wear", mal im "Evening Wear" oder auch mal im "Full Dress", umfasst schottische Märsche, Tanzstücke aus den Highlands, schwermütige gälische Lieder, Musik der schottisch-englischen Grenzgebiete (der Borders) aber auch der Shetland Inseln, der vielseitigen Musikstile von Nord-Irland und auch der Nova Scotia, Kanada.

Unterschiedlichste Arten von Pipes sind sein zuhause.

Seine Auftritte reichen von seinen Aktivitäten als Sackpfeifer bei Ars Replika (Verein für lebendige Archäologie) bis hin zu der musikalischen Leitung und Live-Mitwirkung in der Tourneeproduktion "Celtic Life – Irish Dance & Scottish Rhythm" 2001–2002. Sein vielfältige Vita ist auf seine Homepage nachlesbar.

http://www.questpiper.de/